^FREE PDF ⇞ Cache ↳ PDF eBook or Kindle ePUB free

Der 16 j hrige Max liebt die t rkischst mmige Leyla aufrichtig W hrend der Ferien ist er mit seiner Schwimmmannschaft verreist, doch die ganze Zeit denkt er an seine Freundin Als Liebesbeweis kauft er f r sie beide ein Schloss mit ihren Namen, welches er nach seiner R ckkehr gemeinsam mit ihr an einer Br cke befestigen m chte Doch als Max zur ckkehrt, muss er feststellen, dass Leyla sich mehr Gedanken ber den mysteri sen Red macht, der mit ihnen beiden seit ein paar Wochen regelm ig Geo Cha Der 16 j hrige Max liebt die t rkischst mmige Leyla aufrichtig W hrend der Ferien ist er mit seiner Schwimmmannschaft verreist, doch die ganze Zeit denkt er an seine Freundin Als Liebesbeweis kauft er f r sie beide ein Schloss mit ihren Namen, welches er nach seiner R ckkehr gemeinsam mit ihr an einer Br cke befestigen m chte Doch als Max zur ckkehrt, muss er feststellen, dass Leyla sich mehr Gedanken ber den mysteri sen Red macht, der mit ihnen beiden seit ein paar Wochen regelm ig Geo Chaches unternimmt.Als Leyla und Max endlich ein paar Minuten f r sich alleine sind, erhalten sie beide eine Nachricht von Red, der sie zu einem ganz pers nlichen Cache auffordert Damit beginnt die Suche nach Red und die unfreiwillige Offenbarung Leylas ber die Zeit, die Max im Schwimmcamp verbracht hat Cache ist ein weiterer Roman, der beim Fischer Verlag unter der Rubrik Die B cher mit dem blauen Band erschienen ist Dieser Jugendroman entspringt der Feder von Marlene R der, die in dieser Geschichte die Protagonisten Max, Leyla und Red zum Leben erweckt.Zwar wird die Handlung aus der Erz hlperspektive beschrieben, dennoch liegt der Fokus abwechselnd auf Max oder Leyla, die dadurch zur Hauptfigur des Geschehens werden.Max entstammt reichen Verh ltnissen und ist wohlbeh tet aufgewachsen Seit Jahren schwimmt er und darin liegt seine ganze Freude Doch er liebt Leyla und tr umt bereits von einem gemeinsamen Urlaub im kommenden Sommer.Leyla ist seit langem in Max verliebt, doch erst seit etwa einem Jahr mit ihm zusammen Ihr Leben ist nicht immer so einfach, erst k rzlich ist ihre geliebte Gro mutter gestorben und sie muss sich mit um ihre j ngere Schwester k mmern Von Max f hlt sie sich manchmal missverstanden, weshalb sie auf die Worte von Red so leicht und intensiv reagiert.Red ist das gro e Fragezeichen in der Handlung, denn ber den jungen Mann erf hrt nur St ck f r St ck n here Informationen Fr h vom Vater im Stich gelassen, sucht er sich einen eigenen Weg durchs Leben, dabei nimmt er wenig R cksicht auf andere Personen Doch kann er sich ndern und ist er vielleicht der richtige Partner an Leylas Seite Die Handlung baut sich logisch und leicht verst ndlich auf Regelm ig macht der Leser gemeinsam mit Leyla einen kurzen Sprung in die Vergangenheit und beschreibt ein paar Erlebnisse, die sich er k rzlich zugetragen haben Dinge, die vor Max R ckkehr geschehen sind Das bringt viele aufregende, aber auch traurige Details ans Licht.Marlene R der verwendet bei ihrem Werk eine bildliche Ausdrucksweise Obwohl alles um die drei Protagonisten recht unwirklich erscheint, hat der Leser dennoch das Gef hl, alles hautnah mitzuerleben Die Suche bei den Caches f hrt durch ganz Berlin, was der Kulisse viel Potenzial verleiht Die Familien der drei Jugendlichen werden zwar kurz vorgestellt, erhalten aber nur wenig Raum, sich zu entwickeln Das ist aber auch nicht notwendig, denn die eigentliche Geschichte wird auf den gut 250 Seiten erz hlt und f hlt sich einfach vollst ndig an berraschend, dramatisch und erschreckend Mein pers nliches Fazit In jedem Roman, den ich lese, gibt es meistens eine Person, die ich am meisten mag, mit der ich mitfiebere und mit der ich mich identifizieren kann In diesem Werk ist es der junge Max, dessen Schicksal mir einfach nicht aus dem Kopf gehen will Er kommt nach Hause und muss sich mit Dingen besch ftigen, die er nicht hat kommen sehen Er tat mir unglaublich leid und ich habe mit ihm mitgef hlt Zeitgleich habe ich aber auch Leyla verstanden, die sich ihrer Liebe zu Max unsicher war und von Red verstanden f hlte Nur dadurch hat sie sich berhaupt auf das gef hrliche Spiel mit dem Unbekannten eingelassen.Wer ein Buch mit gro em Happy End und Lovestory erwartet, sollte von diesem die Finger lassen Alle anderen, die miterleben wollen, was durch zu wenig Vertrauen, zu wenig Kommunikation, passiert, d rfen hier bedenkenlos zugreifen Denn diese Geschichte ist vielschichtig, tragisch und voller Gef hl Mich hat das Buch noch lange nach dem ich es beendet hatte, besch ftigt und ich w nsche mir, dass es noch ganz viele weitere, begeisterte Leser finden wird anfangs Tat ich mich schwer mit den verschiedenen Zeiten und Personen, aber das Buch packte mich schnell es musste an einen Tag ausgelesen werden Das Ende kam v llig unerwartet und l sst mich nachdenklich zur ck Ich habe mit etwas anderem gerechnet. Max und Leyla sind seit einem Jahr ein Paar Zurzeit trainiert Max in Spanien im Schwimmcamp doch seine Gedanken sind bei Leyla, die in Berlin geblieben ist R ckblenden bl ttern die Vorgeschichte des jungen Paars auf Orts und Zeitangaben zu Beginn jedes Kapitels verst rken die filmische Wirkung der R ckblicke Leyla zeigt sich darin sehr unsicher, als k nne sie noch immer nicht glauben, dass ein Typ wie Max wirklich ein unscheinbares M dchen wie sie liebt Einige Wochen vorher hat Leyla in d Max und Leyla sind seit einem Jahr ein Paar Zurzeit trainiert Max in Spanien im Schwimmcamp doch seine Gedanken sind bei Leyla, die in Berlin geblieben ist R ckblenden bl ttern die Vorgeschichte des jungen Paars auf Orts und Zeitangaben zu Beginn jedes Kapitels verst rken die filmische Wirkung der R ckblicke Leyla zeigt sich darin sehr unsicher, als k nne sie noch immer nicht glauben, dass ein Typ wie Max wirklich ein unscheinbares M dchen wie sie liebt Einige Wochen vorher hat Leyla in der S Bahn Red kennengelernt, einen charismatischen Geocacher, der sich auf raffinierte Art in die Beziehung der beiden dr ngt Red ist der Cachername des Typen in der Cacher Community, d h Leyla bleibt lange verborgen, wer Red wirklich ist Max dagegen f hlt sich von Geocachen in br ckelnden Industrieruinen gestresst sein Freund ist Red nicht Die fatale Dreiecksbeziehung zwischen Leyla, Max und Red wird mit wechselndem Focus sehr glaubw rdig und beklemmend authentisch erz hlt Das Geocachen und der Spreepark Pl nterwald als Schauplatz bilden die leicht morbide Kulisse f r eine tragisch endende Liebe Marlene R der streift mit ihrem dicht formulierten Jugendroman das Thema Manipulation und die Frage, ob ein Gegen ber die Person ist, die es zu sein vorgibt Die Erkenntnis, dass es Menschen gibt, die andere manipulieren, ist f r die Zielgruppe ab 14 und deren Eltern ein h chst aktuelles Thema ^FREE PDF ☝ Cache ☔ Liebe, die das Herz verbrenntLeyla und Max sind seit einem Jahr ein ungleiches Paar Max, der gutaussehende Typ aus gutem Hause, und Leyla, Mauerbl mchen mit Migrationshintergrund , wie sie sich selbst charakterisiert Dennoch scheint alles perfekt, bis der geheimnisvolle Red auftaucht Red, der Geocacher, der sich st ndig aufregende Caches ausdenkt Red, der Romantiker, der nachts bei Gewitter im See badet Red, der so anders ist als Max spontan, verr ckt, leidenschaftlich Leyla verliebt sich Hals ber Kopf und gegen ihren Willen in Red Was Leyla nicht ahnt Max, dem es so schwer f llt, seinen Gef hlen Ausdruck zu geben, liebt sie ber alle Ma en, verzweifelt, mehr als sein Leben Was Leyla ebenfalls nicht ahnt Red ist ein Spieler, ein J ger und ein Blender Leyla l sst sich auf ein gef hrliches Spiel ein, das in einer Katastrophe endetMarlene R der beschreibt in atmosph risch dichten Bildern und einer au ergew hnlichen Sprache die Geschichte einer gro en, verzweifelten, ma losen Liebe, die tragisch endet Mit gro er Subtilit t und Sensibilit t entwirft sie einen neuen Werther im jetzt und heute Ein Buch ber gro e Gef hle, Leidenschaft und Verrat, das noch lange nachwirkt